Der Zeitungsrollen und Zeitungskasten Ratgeber

Briefkästen teils mit und teils ohne Zeitungsrolle.Fast alle großen Zeitungen in Deutschland stöhnen seit Jahren über zurückgehende Verkaufszahlen. Es gibt jedoch einen Ort wo man davon absolut nichts mitkriegt: Briefkästen. Briefkästen mit integrierten Zeitungsrollen oder Zeitungskästen sind so beliebt wie immer.


Zugegebenermaßen sind Zeitungskästen nicht nur für Zeitungen gut zu gebrauchen. Rein vom Gefühl her gibt es jedes Jahr mehr Werbung die im Briefkasten landet. Inzwischen bekommt man von fast jedem Supermarkt in einem Radius von 10km um den Wohnort wöchentlich ein ganzes Bündel Werbung. Teilweise kommt es so weit, dass vor lauter Werbung die Post kaum noch in den Briefkasten passt.
In solchen Situationen hilft die Zeitungsrolle auch. Die allermeisten Werbungsausträger stecken ihr Bündel Werbung in die Zeitungsrolle statt in den Briefkasten und lassen diesen damit frei für echte Post.

Was beim Kauf einer Zeitungsrolle zu beachten ist

Bei Zeitungsrollen gibt es nicht all zu viel zu beachten. Es gibt so ein Art „Einheitsgröße“ die alle Zeitungskästen haben. Größere Modelle findet man nur ganz selten und kleinere überhaupt nicht. Alle Modelle denen wir bisher begegnet sind wurden ganz normal mit Schrauben an der Hauswand befestigt. Es gibt verschiedene Designs, aber bei weitem nicht so viele wie bei richtigen Briefkästen. Wenn man eine ausgefallene Zeitungsrolle sucht, dann findet man diese am leichtesten als Teil von Briefkasten/Zeitungsrollen Kombis. Separat eine ausgefallene Zeitungsrolle zu finden wird schwierig. Da hat man es bei Briefkästen wirklich um Welten einfacher. Die besten Chancen hat man deswegen wohl bei ausgefallenen Briefkästen die gleich vom Hersteller mit einer Zeitungsrolle kombiniert sind. Mehr dazu kann man in unserem Artikel über ausgefallene Briefkästen finden.
Der eine Punkt bei dem man bei Zeitungskästen dringend aufpassen muss ist der Regenschutz. Falls man die Rolle an einer gut geschützten Stelle montiert muss man sich keine Gedanken machen. Wenn man sie aber an einem ungeschützten Ort montiert, wo Regen und Wind hinkommen, dann sollte man überlegen ob man nicht ein Modell nimmt, dass geschlossen werden kann. Das gilt insbesondere weil Zeitungspapier sehr dünn ist und Wasser schnell eine Sauerei damit anrichtet. Wenn die Zeitungsrolle nur an einem Ende geschlossen ist, kann man mit der Ausrichtung der Rolle auch schon viel erreichen.

Briefkästen wenn man keine separate Zeitungsrolle will

Wenn man keine Zeitungsrolle habe möchte, oder generell an Alternativen zu Zeitungsrollen interessiert ist, dann können wir vor allem Paketbriefkästen empfehlen. Paketbriefkästen sind in unseren Augen momentan das beste was man im Briefkastenbereich kaufen kann. Was dabei genau zu beachten ist haben wir in einem großen Ratgeber zu Paketbriefkästen zusammengeschrieben.

Ein einzigartiger Briefkasten der aus einer alten Milchkanne gebaut wurde
Man braucht keine Zeitungsrolle wenn der ganze Briefkasten eine Zeitungsrolle ist.

Der Unterschied zwischen Zeitungsrollen, Zeitungskasten, Zeitungsfach und Zeitungsbox

Mit Zeitungsrollen beschreibt man meist runde Zeitungskästen. Eigentlich sind die ganzen Begriffe aber beliebig austauschbar. Unterschiedliche Hersteller benennen ihre Produkte unterschiedlich, und die Verkäufer nennen sie dann wieder anders was schnell zu Verwirrung führen kann. Lassen Sie sich davon nicht verwirren. Wenn es mit „Zeitungs-“ anfängt kann man sich ziemlich sicher sein, dass es grundsätzlich das gleiche ist.

Oft gestellte Fragen zu Zeitungsrollen:

Wo kann man eine Zeitungsrolle kaufen?

Die meisten Baumärkte – z.B. der Hagebau haben eine akzeptable Auswahl an Zeitungsrollen. Verglichen mit der Auswahl in Online-Shops wie Amazon ist sie aber natürlich stark beschränkt. Es gibt auch einige spezielle Online Briefkasten-Shops.

Wenn man einen Briefkasten und eine Zeitungsrolle hat und keine Werbung will, muss man dann einen Aufkleber an beidem anbringen?

Unsere Empfehlung: Ja. Nicht weil der Werbungsausträger so ein Lump ist, der den den Aufkleber ignorieren will, sondern weil Postboten und Austräger oft unter hohem Zeitdruck unterwegs sind, und solche Aufkleber leicht mal übersehen.

Wie kann man Zeitungsrollen abdichten?

Wenn man eine “Standard” Zeitungsrolle hat, dann gibt es Plastikdeckel dafür. Aber mit einer guten Positionierung wo Wind und Regen nicht hinkommen kann man am meisten erreichen.

Reicht eine Zeitungsrolle auch alleine als Briefkasten?

Naja, ein “amerikanischer Briefkasten” ist ja fast nur eine Zeitungsrolle und wird auch hierzulande akzeptiert. Er ist aber auch klar als Briefkasten zu erkennen. Letztendlich würden wir es aber nicht empfehlen nur eine Zeitungsrolle als Briefkasten zu verwenden. Der Hauptgrund ist das fehlende Volumen. Wenn man einen Brief im A4 Format bekommt, der nicht geknickt werden kann, dann klappt das mit einer Briefrolle halt nicht. Auch wenn man viel Werbung oder mehrere Zeitungen bekommen hat geht der Platz zu schnell aus.